Nach mehr als 22 Jahren erfolgreicher Arbeit änderte die "Geweka Pulverlack GmbH" ihren Namen zum 01. 05. 2010 in "Kabe Pulverlack Deutschland GmbH".

Der in 2008 in Betrieb gegangene Neubau der Pulverlackfabrik in Arnegg/Schweiz und das gewachsene Geschäftsaufkommen führten zu diesem Schritt, der für den einheitlichen Auftritt der Unternehmen im Pulverlackmarkt steht.

Ansonsten bleibt es beim Bewährten: Sowohl die Karl Bubenhofer AG, CH-9200 Gossau als auch die Geholit+Wiemer, Lack- und Kunststoff-Chemie GmbH, 76676 Graben-Neudorf halten weiterhin zu gleichen Teilen die Anteile der Gesellschaft. Ebenfalls verbleibt die Geschäftsführung in den Händen der bisherigen Geschäftsführer, Erich Bubenhofer und Christian Wiemer. Graben-Neudorf ist nach wie vor Sitz der Gesellschaft und Marko Büttgen und sein eingespieltes Team organisieren weiterhin die Anwendungstechnik und den erfolgreichen Vertrieb der POLYFLEX-Pulverlacke in Deutschland.